Doppelte Bescherung für BRK-Fahrdienst!

Anzeige

Neustadt/WN/Weiden. Bescherung gab’s beim Betreuten Fahrdienst des BRK Kreisverbandes Weiden/Neustadt/WN bereits Wochen vor Heilig Abend!

Betreuter Fahrdienst BRK Neustadt Weiden

Bescherung vor Weihnachten: Zwei nagelneue Ford Transit für den Betreuten Fahrdienst des BRK Kreisverbands Neustadt/WN Weiden! 

Bei einer Fortbildung übergab Kreisgeschäftsführer Sandro Galitzdörfer und dessen Stellvertreterin Edeltraud Sperber an Leiter Thorsten Gradl und sein Team die Schlüssel für zwei nagelneue Ford Transit für den Betreuten Fahrdienst!

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Die Fahrzeuge sind unter anderem mit einem Multifunktions-Navigationsgerät, einer Standheizung, sowie zusätzlichen Kopf- und Rückenstützen ausgestattet. Außerdem verfügen sie über jeweils zwei Klimaanlagen, eine im Fahrer-Raum und eine im Fahrgast-Bereich. Der Fahrgastraum kann innerhalb weniger Minuten so umgebaut werden, dass beispielsweise nach einer Tour mit drei Rollstühlen ein Liegend-Transport und beziehungsweise oder eine Fahrt mit Tragestuhl durchführbar ist. „Auf diese Weise können wir flexibel auf Lagerungsbedürfnisse unserer Kunden reagieren“, erklärte Kreisgeschäftsführer Galitzdörfer.

Schonender Transport

Betreuter Fahrdienst BRK Neustadt Weiden

Gradl bedankte sich beim BRK-Kreisverband für die Unterstützung während der Anschaffung. „Diese beiden neuen Fahrzeuge stehen in Zukunft für einen patientenorientierten und schonenden Transport zur Verfügung“, freute sich der Fahrdienstleiter über den Mehrwert seines Fuhrparks. Kreisgeschäftsführer Sandro Galitzdörfer war begeistert von den Neuanschaffungen und wünschte Fahrerinnen und Fahrern eine allzeit gute Fahrt.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.