Polizei

Sechs Verletzte nach Unfall auf B 470

Likes 0 Kommentare

Dießfurt. Gestern gegen 13.45 Uhr kam es bei der Bundesstraße 470 / Höhe den Dießfurter Weihern zu einem Auffahrunfall. Dabei verletzten sich sechs Personen und mussten von den Einsatzkräften versorgt werden.

Ein junger Autofahrer (18) aus dem Gemeindebereich Grafenwöhr befuhr mit seinem Mazda die Bundesstraße in westliche Richtung von Schwarzenbach kommend in Richtung der Kiesweiher. An der Unfallstelle musste dieser verkehrsbedingt abbremsen.

Eine 21-Jährige aus dem Gemeindebereich Neustadt/WN war mit ihrem Ford direkt dahinter und bemerkte den Bremsvorgang zu spät, worauf sie mit ihrem Auto auf den Mazda des Vordermannes leicht auffuhr.

Ein weiterer hinter der jungen Frau fahrender 21-Jähriger, ebenfalls aus dem Gemeindebereich Grafenwöhr, übersah seinerseits das Bremsmanöver der beiden voranfahrenden Verkehrsteilnehmer und fuhr mit seinem Ford wiederum auf die beiden Fahrzeuge auf. Die Autos wurden aufgeschoben und dabei stark beschädigt. Zwei der Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Sechs verletzte Personen

Die drei Fahrer sowie drei weitere Insassen verletzten sich durch den Zusammenstoß leicht und mussten in naheliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Die Freiwilligen Feuerwehren Schwarzenbach und Dießfurt waren für Umleitungsmaßnahmen und zur Fahrbahnreinigung vor Ort. Der Verkehrsunfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Neutstadt/WN.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.