Turnabteilung will 900er-Mitgliedermarke knacken

Weiherhammer. Bei der JHV der Turnabteilung der TSG Mantel-Weiherhammer sind die Erfolge der letzten Jahre aufgezählt, und langjährige Mitglieder geehrt worden.

Das Leitungsteam der TSG-Turnabteilung mit Geehrten (vorne von rechts): Maria Englert, Melanie Tafelmeyer, Anita Bauer, Gerlinde Wagner; (hinten , von rechts) Birgit Schatz, Verena Tafelmeier, Gudrun Heibl, Andrea Schimmer. Auch Ehrenmitglied Werner Windisch gratuliert. Bild: Siggi Bock

Trotz der Pandemie ist die Turnabteilung der TSG Mantel-Weiherhammer weiterhin auf Erfolgskurs. Die Wiederwahl des Führungsteams bestätigt dies. Sechs Mitglieder sind für ihre langjährige Mitarbeit geehrt worden. Das Ergebnis der Neuwahl: Abteilungsleiterin Anita Bauer, Stellvertreterin Maria Englert, Schriftführerin Melanie Tafelmeyer, Kassenverwalterin Gudrun Heibl. Sie hatte einen ausgeglichenen Saldo verdeutlicht. Revisoren bleiben Sofie Stengel und Gerlinde Wagner, Jugendbetreuerin Martina Götz.

Kein absoluter Corona-Stillstand

Anita Bauer meldete 880 Mitglieder, davon sind 518 Erwachsene, 292 Kinder und 70 Jugendliche. Bauer zeigte sich zuversichtlich, noch dieses Jahr die 900er-Marke zu knacken. „Die Abteilung stand Corona nicht still, erfand sich immer wieder neu.“ So sind zum Beispiel für die Seniorinnen und Senioren Bewegungskarten mit Übungen verteilt worden, die mithilfe von Erklärungen genaue Anweisungen für das Fitnessprogramm zuhause aufzeigten. Gesponsert von der LUCE-Stiftung kam dies bei den TSG-Damen sehr gut an. Für die Kleinsten hat man Malwettbewerbe abgehalten, Online-Turnstunden sowie eine Schnitzeljagd organisiert.

Gruppen haben das Training wieder aufgenommen

„Derzeit trainieren wieder alle fünf Frauen-Gymnastik sowie alle neun Kindergruppen in Mantel und Weiherhammer“ berichtete Bauer. Auch der montags angebotene Fahrradtreff und die Nordic-Walking-Gruppe am Donnerstag haben das Training wieder aufgenommen. Bauer bedankte sich bei ihrer Stellvertreterin Maria Englert sowie Schriftführerin Melanie Tafelmeyer, „die mich durch ihr Engagement in einer so großen und vielfältigen Abteilung entlasten.“ Bauers Dank galt auch allen elf Übungsleiterinnen sowie 15 Helferinnen, die eine so bunte und abwechslungsreiche Abteilung erst ermöglichten.

Ehrungen für langjähriges Engagement

Geehrt worden sind Verena Tafelmeier, Elke Wiesner für zehnjährige Mitarbeit im Vorschul- und Kinderturnen in Mantel, Birgit Schatz als Nordic Walking-Instruktorin, Andrea Schimmer für 20 Jahre Eltern-Kind-Turnen. Für 25 Jahre Vorschul- und Grundschulturnen Weiherhammer ist Martina Götz geehrt worden. Besonders stolz ist Anita Bauer, dass sie Sofie Stengel für 50- jährige Mitarbeit auszeichnen durfte. „Sie war von 1972 bis 2008 Kassenverwalterin, danach Kassenprüferin, lange Zeit im Ausschuss und springt ein, wenn Not am Mann ist.“

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.