Sieben Auszubildende starten bei Ziegler Group ins Berufsleben

Anzeige

Plößberg. Ein gelungener Start in eine ereignisreiche Zeit: Die Ziegler Group begrüßte am 1. September sieben neue Auszubildende, die in den nächsten drei Jahren das Unternehmen tatkräftig unterstützen möchten. 

Neue azubis Auszubildende Ziegler Plößberg 2020 Bild Ziegler Group

Andreas Sandner (von links) hieß die neuen Azubis Philipp Ruß, Nicholas Riedl, Leonie Fenzl, Antonia Moises, Ann-Katrin Klarner, Fabian Höning und Daniele D´Andrea herzlich willkommen. Bild: Ziegler Group

Im September begrüßte das nordoberpfälzer Unternehmen sieben neue Azubis im Team. An ihrem ersten Tag hießen Andreas Sandner (Controller, Prokurist und Hauptansprechpartner im Thema Ausbildung) und der Geschäftsführer Stefan Ziegler die Azubis ganz herzlich willkommen. Im Anschluss stellte Stefan Ziegler den Neuankömmlingen zuerst die Firmengruppe mit einer kleinen Präsentation vor.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Um einen persönlichen Einblick in einige Standorte der Gruppe zu bekommen, besichtigten Daniele D’Andrea, Nicholas Riedl, Philipp Ruß, Fabian Höning, Antonia Moises, Leonie Fenzl und Ann-Katrin Klarner einen kleinen Teil des Werkes auf der Betzenmühle. Aber auch die Standorte in Wiesau (Ziegler Logistik), Pressath (Ziegler Holzzentrum) und Weiden (Eurosand) durften sie an ihrem ersten Tag besuchen. Zu Mittag aßen sie dann gemeinsam in dem eigenen Restaurant, dem Holzfellas.

Am 2. September ging es dann für die sieben Neuankömmlinge in den Hochseilgarten nach Hirschau. Dort konnten sich die Azubis besser kennenlernen.

Ausbildungsrichtungen:

  • Daniele D´Andrea (Industriemechaniker)
  • Nicholas Riedl (Zimmerer)
  • Philipp Ruß (Fachinformatiker Systemintegration)
  • Fabian Höning (Industriekaufmann)
  • Antonia Moises (Industriekauffrau)
  • Leonie Fenzl (Industriekauffrau)
  • Ann-Katrin Klarner (Duale Studentin Betriebswirtschaft)
Anzeige

Deine Meinung dazu!