Tischtennis-Qualifikationsturnier mit 71 Mädchen und Jungen

Pressath. 71 Teilnehmer kämpften beim Qualifikationsturnier zur Tischtennis-Bezirksmeisterschaft um die 32 Plätze bei den Titelkämpfen.

In den Jugendkategorien Jungen U13, U15, U19 und Mädchen U19 kämpften in Pressath insgesamt 71 Teilnehmer um die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft Oberpfalz-Nord. Fotos: Stefan Neidl
In den Jugendkategorien Jungen U13, U15, U19 und Mädchen U19 kämpften in Pressath insgesamt 71 Teilnehmer um die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft Oberpfalz-Nord. Fotos: Stefan Neidl
Stefan Neidl
Stefan Neidl
Stefan Neidl
Stefan Neidl

Beim Tischtennis-Qualifikationsturnier zur Bezirkseinzelmannschaft Oberpfalz-Nord beim TSV Pressath traten 71 Teilnehmer von 13 Vereinen an. Die 32 Qualifikanten haben nun die Chance, sich für die Bayerische Meisterschaft zu qualifizieren.

71 Teilnehmer

Volles Haus in der Pressather Schulsporthalle: Erstmals seit 2018 war der TSV wieder Ausrichter eines großen Tischtennisturniers. In den Kategorien Jungen U 13, U 15 und U 19 sowie Mädchen U 19 kämpften insgesamt 71 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um die Qualifikation für die Bezirkseinzelmeisterschaft Oberpfalz-Nord, die zugleich als Vorrunde für die Bayerische Meisterschaft ausgespielt wird. 13 Vereine schickten ihre Jugendspieler nach Pressath – der Einzugsbereich deckte von Niederlamitz in Oberfranken bis Burglengenfeld den ganzen nördlichen Bezirk ab.

Nach der Gruppenphase und der erweiterten K.-o.-Runde qualifizierten sich in jedem Wettbewerb die acht Besten für die nächste Runde; ausgespielt wurden aber alle Platzierungen. Die Bezirkseinzelmeisterschaften finden am 23. Oktober in Burglengenfeld statt. Dort können sich die Teilnehmer für die Bayerische Meisterschaft qualifizieren.

Von Eschenbach bis Wackersdorf

Bei den Jungen U 13 belegten die Plätze eins bis acht Leon Neubauer (SC Eschenbach), Max Malek (TSV Pressath), Tim Dümmelbeck (TSV Pressath), Leonhard Heigl (TV Glück-Auf Wackersdorf), Fabian Dobmeier (TSV Pressath), Moritz Dirmeier (TV Glück-Auf Wackersdorf), Korbinian Wolf (TSV Pressath) und Nicolas Franco (SC Eschenbach).

U 15 Jungen: Fabian Hummel (TTSC Kümmersbruck), Vavrinek Samuel (TTC Waldershof), Hannes Biersack (SC Eschenbach), Max Raab (TTC Waldershof), Oliver Götz (SC Eschenbach), Finn Meier (DJK Weiden), Felix Puchta (ASV Burglengenfeld) und Felix Schreiner (TSV Pressath).

U 19 Jungen: Bastian Böhm (ASV Burglengenfeld), Leonardo Jogunica (TTC Kolping Hirschau), Linus Mende (TTC Waldershof), Franz-Joseph Birk (ASV Burglengenfeld), Leonhard Heldmann (TTC Kolping Hirschau), Nico Legath (SC Eschenbach), Robert Gorny (TSV Pressath) und Luca Hey (SC Eschenbach).

U 19 Mädchen: Emilia Sperrer (SV Neusorg), Saskia Sacher (SV Neusorg), Anna Pickel (SV Hahnbach), Anna Raab (TTC Waldershof), Emily Sischka, Paulina Heindl, Selina Dötterl, Viktoria Fenzl (alle SV Neusorg).

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.