Kreisklasse West: Spitzenreiter Kaltenbrunn schaut zu

Nordoberpfalz. Weil das Spiel des Spitzenreiters aus Kaltenbrunn verlegt wurde, haben nun andere Teams die Option auf die Tabellenspitze.

Spielszene aus Grafenwöhr II gegen Eschenbach aus der letzten Saison. Foto: J. Masching

Spitzenreiter FC Kaltenbrunn hat an diesem Wochenende Pause. Das Spiel bei der SpVgg Neustadt/Kulm findet zu einem späteren Zeitpunkt statt. Andere Mannschaften können daher den Platz an der Sonne erklimmen. Alle Spiele außer in Ebnath finden am Samstag statt.

Samstag, 13. August 2022

FC Weiden-Ost II (12.) – SV Etzelwang (5.) / 15.30 Uhr

Eine schwere Hürde haben die Ostler am Samstag zu Hause zu überwinden. Der SV Etzlwang, der aktuell nur zwei Spiele gespielt hat, kommt nach Weiden. Nach dem ersten Punkt am letzten Spieltag will man auch gegen die Mannschaft aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach punkten.

SC Eschenbach (4.) – SV Hahnbach II (3.) / 15.30 Uhr

Die Gastgeber haben aktuell sieben Punkte erreicht. Besonders erwähnenswert ist dabei, dass Eschenbach dabei noch keinen einzigen Gegentreffer bekommen hat. Dies könnte sich am Samstagnachmittag ändern, wenn die Zweite aus Hahnbach in der Rogers-Arena aufläuft.

SV TuS/DJK Grafenwöhr II (8.) – SVSW Kemnath/Stadt (14.) / 15.30 Uhr

Nach dem Auftaktsieg für Grafenwöhr gab es zwei heftige Niederlagen. So muss man schnell wieder in die Spur kommen, um nicht ins untere Tabellendrittel zu fallen. Dort steht aktuell die Mannschaft aus Kemnath, die neben Verletzungspech auch in den Spielen nicht unbedingt vom Glück verfolgt wurde.

SV Riglasreuth (7.) – SG SV Sorghof I/ FV Vilseck II (10.) / 16 Uhr

Gut gestartet ist der Aufsteiger aus Riglasreuth. Nun kommt mit der Mannschaft aus Sorghof ein Gegner auf Augenhöhe. Deswegen sollte man im Heimspiel versuchen, die drei Punkte in Riglasreuth zu belassen.

SV Neusorg (2.) – TSV Pressath (13.) / 17 Uhr

Neusorg hat bereits in den bisherigen drei Spielen gezeigt, dass mit ihnen in dieser Saison zu rechnen ist. Der TSV Pressath hat beim letzten Spiel im Derby gegen Eschenbach gezeigt, dass sie mithalten können. Und die Punkte will man auch nicht herschenken.

Sonntag, 14. August 2022

DJK Ebnath (11.) – FC Edelsfeld (6.) / 17 Uhr

Keine leichte Aufgabe erwartet die DJK Ebnath mit dem FC Edelsfeld. Die Gäste aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach haben erst zwei Spiele absolviert und zweimal gewonnen.

Das Spiel SpVgg Neustadt/Kulm – FC Kaltenbrunn findet erst am 26. August um 19 Uhr statt.

Weitere Infos zum Spieltag & Tabelle

Den Spieltag kompakt gibt es hier.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.