Militärübung in der Oberpfalz: Achtung auf freiem Gelände

Nordoberpfalz. Mitte April kommt es zu einer militärischen Übung in unserer Region. Um besondere Vorsicht wird gebeten.

Die Militärübung betrifft einige Städte und Gemeinden in der Nordoberpfalz. Symbolbild: Pixabay

In der Zeit vom 11.04.2022 bis 13.04.2022 und vom 19.04.2022 bis 21.04.2022 wird jeweils von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Regierungsbezirk Oberpfalz eine Übung des 5./Artilleriebataillons 131 durchgeführt. Beteiligt sind jeweils 15 Teilnehmer mit je drei Radfahrzeugen.

Die Übung findet nicht nur auf befestigten Straßen und Waldwegen, sondern auch im freien Gelände statt. Manövermunition kommt nicht zum Einsatz. Die Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Vorsicht gebeten.

Im Übungsgebiet sind folgende Gemeinden und Städte betroffen:

Weiden in der Oberpfalz

Landkreis Neustadt/WN

  • Theisseil
  • Luhe Wildenau
  • Mantel
  • Weiherhammer
  • Schwarzenbach
  • Parkstein
  • Kirchendemenreuth
  • Pressath
  • Püchersreuth
  • Kirchenthumbach
  • Eschenbach
  • Speinshart
  • Waldthurn
  • Flossenbürg

Landkreis Tirschenreuth

  • Plößberg
  • Erbendorf
  • Krummennaab
  • Kemnath
  • Falkenberg
  • Friedenfels
  • Tirschenreuth
  • Mähring
  • Wiesau
  • Marktedwitz
  • Mitterteich
  • Waldsassen

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.

1 Kommentare

Bleibt Anonym - 22.04.2022

Eine bodenlose Frechheit, die Übungen schrecken auch vor der Nacht nicht zurück. Manöverübungen okay, aber irgendwann müssen auch wir deutschen uns vom Arbeitstag erholen und benötigen unsere Nachtruhe. Gelesen hab ich, dass die Übungen bis 02:00 Uhr gehen sollten, jetzt ist es 22.04.2022 03:27 Uhr und es wird immer noch fleißig mit Artillerie oder Panzern geballert. Wohnort: Kirchenthumbach