Beate Luber

Online-Redakteurin

Biografie

  • geboren in Weiden 
  • Wanderjahre und Studium in Karlsruhe, Basel/CH, Bielefeld, Arizona/USA, Berlin
  • Europäische Kultur- und Ideengeschichte (B.A.); History, Economics and Philosophy of Science (M.A.) 
  • Volontariat und Redaktion bei Oberpfalz-Medien
  • seit November 2021 bei OberpfalzECHO
  • Beirätin im Kunstverein Weiden, Vorsitzende im Verein für junge Kunst und Kultur/Rioraum Weiden

 

Was mir an meinem Job Spaß macht:

Obwohl jede*r sich den Titel „Journalist*in“ geben kann, ist der Job mit einer großen Verantwortung verbunden. Sie besteht darin, transparent und klar zu schreiben, Haltung zu zeigen, sich nicht politisch und ideologisch korrumpieren zu lassen. Dies bedeutet auch, immer ein bisschen auf Distanz zu bleiben, selbst wenn Leute und Ideen supersympathisch sind.

Unabhängigkeit ist vor allem im Lokaljournalismus gar nicht so einfach, denn ich bin viel näher an den Ideen und Menschen dran, über die ich schreibe. Besonders bei Berichterstattungen über die rechte Szene kann das auch sehr bedrohlich sein, wie ich als freie Journalistin schon erleben musste. Trotzdem macht der Job mega Spaß und es ist wunderschön zu erleben, was das geschriebene Wort bewirken kann.

 

Deshalb bin ich bei OberpfalzECHO:

Ich freue mich, dass OberpfalzECHO mir eine Plattform zur Verfügung stellt, um zu schreiben und meine Haltung öffentlich zu zeigen – und so die Medienvielfalt in der Region erhöht. Eine Konkurrenzsituation zu anderen Medien sehe ich nicht. Lokaljournalismus ist sooo wichtig, es kann nicht genug davon geben. Also: Support your local media!

 

Darüber schreibe ich am liebsten:

Subkultur, Antidiskriminierung, gesellschaftliche Randgruppen.

 

Das empfehle ich zu lesen:

www.uebermedien.de

Beiträge

Menschen

Alternative zu Krieg und Waffen: Infostand zur „sozialen Verteidigung“ in Weiden

Weiden. Sich gegen Angriffe wehren, ohne selbst anzugreifen. Das ist ein schönes Idealbild - nicht nur im zwischenmenschliche Bereich, sondern gerade im aktuellen Zeitgeschehen. Ein Infostand in der Innenstadt von Weiden klärt auf, wie...
Buntes

Jüngster Skater gewinnt im Juz Weiden: Hier sind die Gewinner des Skatecontest

Weiden. 47 Skaterinnen und Skater traten vor etwa 1.000 Zuschauern im Juz gegeneinander an, und versuchten die Jury mit den besten Tricks zu überzeugen. Bei den Gewinnern gab es einige Überraschungen.
Kultur

„Standing ovations“ bei La Traviata remixed auf der Naturbühne in Grafenwöhr

Grafenwöhr. Trotz des überraschend kühlen Wetters inmitten der Sommerhitze kamen viele Besucherinnen und Besucher zur Premiere von "La Traviata remixed" auf der Naturbühne Schönberg nach Grafenwöhr.
Video Buntes

Sprünge und Scheine: Hunderte Besucher beim Skatecontest im Juz Weiden [Bilder und Video]

Weiden. Waghalsige Tricks zu Hip-Hop-Beats: Der Skateboard-Contest im Juz zog Skater von Weiden bis Köln, und Besucherinnen und Besucher vom Kid bis zum Oldie an. Hier seht ihr ein Video und viele Bilder.
Gesundheit

Bitter nötig: Erste Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Nordoberpfalz kommt nach Weiden

Weiden. Wenn Kinder und Jugendliche aus der Nordoberpfalz wegen psychischer Krankheiten eine stationäre Klinik brauchen, müssen sie mit ihren Eltern bis nach Regensburg fahren. Eine große Belastung. Das ändert sich ab 2025. Nicht erst der...
Gesundheit

Selbsthilfegruppen präsentieren sich beim großen Selbsthilfetag in Weiden

Weiden. Wer eine Selbsthilfegruppe sucht, war beim Selbsthilfetag genau richtig. "Das sind mutige Menschen", lobt ein Organisator.
Buntes

So sieht das neue Logo der Nordoberpfalz aus: Neue Dachmarke für Direktvermarktung

Nordoberpfalz. 150 Direktvermarkter gibt es in der Nordoberpfalz. Eine Agentur hat für sie ein neues Markenzeichen entwickelt. Hier sind die Reaktionen darauf.
Blaulicht

Kriminalität 2021: Viele Straftaten sinken, Fälschungen steigen, Täter sind meistens Männer

Weiden. Ein Trend nicht nur in Weiden: Wegen Corona gab es 2021 historisch wenige Straftaten.
Buntes

Wie der Chef-Tester von Gault&Millau inkognito das Restaurant Kuhlemann in Neustadt/WN besuchte

Neustadt. Adrian Kuhlemann ist "Entdeckung des Jahres" von Gault&Millaut. Das Restaurant Kuhlemann in Neustadt beschreibt der Restaurantführer als "eines der spannendsten Restaurants des Republik". Kuhlemann erzählt uns, wie es war, als der...
Kultur

Edelkurtisane auf Plastikflamingo: „La Traviata remixed“ ab 1. Juli in Grafenwöhr

Grafenwöhr. Die bekannteste Oper der Welt wird neu aufgelegt. Das Opernfestival Oberpfalz präsentiert am 1.,2. und 3. Juli "La Traviata remixed" auf der Naturbühne Schönberg. Es wird gelacht, gefeiert, und gelitten- nicht nur für Opernfans,...