Netzwerken beim StartUp-Day: Die Nacht wird zum Tag

Anzeige

Weiden. meetDIGITALS macht die Nacht zum Tag: Das Team bringt Gründer und Fans von Digitalisierung – vom Digital Native über Schüler bis zum Studenten – zusammen und hat sich für dieses Jahr etwas neues einfallen lassen. Eine Live-Schaltung nach Indien soll ein ganz besonderes Highlight sein. 

Startup Night OTH Amberg-Weiden

Die StartUp-Night in Weiden war schon ein richtiger Erfolg. Jetzt macht das Team von meetDigitals die Nacht zum Tag!

Für StartUps kann es nie zu neue, zu kreative oder zu digitale Ideen geben – gut so! Für die Initiative meetDigitals auch nicht. Nach zwei erfolgreichen StartUp-Nights in Amberg und Weiden und einem „Event zur Digitalisierung“ im Innovision Center veranstaltet das Team im April den ersten StartUp-Day in Weiden. Damit erfüllen sie die Wünsche vieler Besucher, die sich noch mehr Zeit für’s Netzwerken wünschten. In Kooperation mit der OTH Amberg-Weiden und der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz (DGO) erwartet die Teilnehmer spannende Vorträge, der Austausch mit erfolgreichen Gründerinnen und Feedback zu neuen Ideen – und dabei bestimmen sie selbst, was beim StartUp-Day passiert.

Das BarCamp-Format hat sich bewährt: Die Teilnehmer sollen sich vor allem selbst mit Ideen, Themen und Vorschlägen einbringen können. Sie entscheiden welche Inhalte es auf den Plan schaffen und vor allem wie sie behandelt werden. „Workshop, Vortrag, offener Austausch oder Ideen-Pitch. Vieles ist möglich – und alles erlaubt“, sagt Tobias Walbert vom Organisationsteam. Die Mitwirkenden bestimmen in besonderer Art die Dynamik des Tages, dieses Mal mit Zeit und Raum für das Lösen konkreter Startup-Herausforderungen.

Live-Schaltung nach Indien

Mit besonderer Spannung erwarten die Organisatoren ein technisches Experiment: Ein meetDIGITALS-Mitglied ist seit einigen Monaten in Indien, um dort die StartUp-Szene ehrenamtlich zu unterstützen. Ein Highlight beim StartUp-Day wird deshalb eine Live-Schaltung sein, bei der er von seinen Eindrücken und Erfahrungen berichten wird.

Die Teilnahme am StartUp-Day ist völlig kostenlos. Um die Organisation zu erleichtern, sollte man sich allerdings anmelden. Auf der meetDigitals-Homepage geht’s zur Anmeldung. Termin für den StartUp-Day ist der 14. April um 15 Uhr im neuen Hörsaalgebäude der OTH am Hetzenrichter Weg.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.