1.100 Briefmarken zum 800. Jubiläum der Stadt Neustadt

Anzeige

Neustadt/WN. In der kleinsten Kreisstadt Bayerns steht in diesem Jahr ein großes Jubiläum vor der Tür: 800 Jahre Neustadt an der Waldnaab. Als Geschenk für den runden Geburtstag gibt es von der Sparkasse die passende Briefmarke dazu. 

Von Yvonne Sengenberger

Briefmarke Sparkasse 800 Jahre Neustadt (12)

Bürgermeister Rupert Troppmann freut sich sichtlich über die Briefmarken zum Jubiläum, die die Sparkasse auflegen ließ.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

„Ein Brief ist in Zeiten von Social Media noch etwas Besonderes – als Geburtstagsgruß oder Einladung. Mit der Briefmarke wird er noch individueller“, erzählt Sparkassen-Vorstand Josef Pflaum. 1.100 Stück der 800-Jahre-Neustadt-Briefmarken hat die Sparkasse auflegen lassen, denn es ist die 11. Briefmarke die die Bank in Druck gab. „Es ist ein Geschenk zum Jubiläum“, so Pflaum.

„Dreieinigkeit: Kirche, Staat – und Geldgeber“

Briefmarke Sparkasse 800 Jahre Neustadt (2)

So sieht die Briefmarke zur 800 Jahr-Feier aus. Foto: Sparkasse

Auf der Marke sind die Kirche, das Rathaus und das Gebäude der Sparkasse abgebildet. „Das Bild ist richtig gewählt: Auf der einen Seite Kirche und Staat und dann die Sparkasse – es braucht auch jemanden der zahlt“, lacht Bürgermeister Rupert Troppmann. Er freue sich über die Briefmarke.

Das zeigt einmal mehr das gute Miteinander von der Sparkasse und der Stadt,

so Troppmann.

Briefmarke Sparkasse 800 Jahre Neustadt (2)

So sieht ein glücklicher Bürgermeister aus

Briefmarke Sparkasse 800 Jahre Neustadt (2)

Jubiläum in Erinnerung behalten

Das Jubiläum der Stadt Neustadt sei ein wichtiges Ereignis, dieser Meinung ist Bezirkstagsvizepräsident Lothar Höher. „Neustadt hat eine große Bedeutung für die Nordoberpfalz“, erzählt Höher. Er lobte das Engagement der Stadt und das Jahres-Programm zum Jubiläum. Die Briefmarke sei eine tolle Geschichte und werte jeden Brief auf. Auch Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Wutzlhofer findet die Idee hervorragend: „Es ist eine tolle Geste. So wird man das Jubiläum auch in einigen Jahren in Erinnerung behalten.“ Als Vohenstraußer Bürgermeister fügte er mit einem Augenzwinkern in Richtung der Sparkassen-Vorstandschaft noch hinzu:“ Wir feiern in sechs Jahren 900 Jahre Vohenstrauß.“

Die Briefmarke mit einen Wert von 70 Cent wird zu besonderen Anlässen ausgegeben oder verschickt.

Briefmarke Sparkasse 800 Jahre Neustadt (2)

Sparkassen Vorstand Josef Pflaum, Vorstandsmitglied Gerhard Hösl, Aufsichtsratsvorsitzender und Vohenstraußer Bürgermeister Andreas Wutzlhofer, Bezirkstagsvizepräsident Lothar Höher, Neustadts Bürgermeister Rupert Troppmann und Filialdirektor Wolfgang Huber präsentieren die Jubiläums-Briefmarke.

Briefmarke Sparkasse 800 Jahre Neustadt (2)

Fotos: OberpfalzECHO/Sengenberger

Schlagworte:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Schwimmkurs für Erstklässler | Wasserwacht Neustadt/WN

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.