[Update] Autounfall B299 bei Zessau – drei Verletzte

Anzeige

Trabitz/Zessau. An der Kreuzung St2665 und der B299 bei Zessau gab es heute einen Unfall mit zwei Autos. Drei Menschen sind dabei verletzt worden.

Gekracht hat es gegen 16.20 Uhr. Eine junge Frau (18) aus Hessenreuth wollte aus Richtung Hessenreuth kommend in die vorfahrtsberechtigte St2665 einbiegen. Dabei übersah sie eine Audifahrer (50) aus Kemnath, die aus Richtung Pressath kam. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls gegen die Schutzplanken geschleudert. Die Frau im Golf und die beiden Insassen im Audi wurden verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Laut der Notärztin sind die Verletzungen aber nicht lebensbedrohlich.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Beide Autos haben nur noch Schrottwert. Den Gesamtschaden an Fahrzeugen und Schutzplanken schätzt die Polizei Eschenbach auf rund 30.000 Euro. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Zessau-Weihersberg und Zintlhammer sowie drei Rettungswagen, ein Notarztwagen und die HvO aus Pressath im Einsatz.

Die B299 und die St2665 waren für ungefähr eineinhalb Stunden voll gesperrt.

[Update] Laut Polizei Eschenbach waren die Verletzungen der Beteiligten allesamt nur leicht.

Unfall Zessau b299 st2665

Unfall Zessau b299 st2665

Unfall Zessau b299 st2665

Unfall Zessau b299 st2665

Bilder: Jürgen Masching

Anzeige
Schlagworte: , ,

Deine Meinung dazu!