Defekter Geschirrspüler – 30.000 Euro Schaden bei Brand

Anzeige

Trabitz/Drahthammer. Ein laufender Geschirrspüler hat in Trabitz einen Brand ausgelöst. 

Geschirrspüler Symbolbild pixabay Geschirr spülen Küche Haushalt

Wegen eines defekten Geschirrspülers ist eine Küchenzeile in einer Trabitzer Wohnung komplett ausgebrannt. (Symbolbild)

Eine Küche hat im Trabitzer Ortsteil Drahthammer am Samstag gegen 17:30 Uhr gebrannt. Grund dafür war laut Polizei vermutlich ein defekter Geschirrspüler. Wegen eines technischen Defekts bzw. eines Kurzschlusses kam es zum Brand, während der Geschirrspüler lief. Das Feuer beschädigte die komplette Küchenzeile – durch die starke Rauch- und Rußentwicklungen wurde sogar die gesamte Wohnung in Mitleidenschaft gezogen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Feuerwehren Pressath, Kemnath, Kastl, Burkhardsreuth und Zessau/Weihersberg löschten den Brand. Laut Polizei entschand bei dem Feuer Schaden in Höhe von 30.000 Euro.

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!