Die se(x)chs Richtigen machen das Rennen: Seilziehen am Wurzer O’Schnitt

Anzeige

Wurz. Einen spannenden Kampf lieferten sich die beiden Damenmannschaften aus Waidhaus und Wurz am letzten Abend des Wurzer O’Schnitts.

Von Tom Kreuzer

Siegermannschaften Seilziehen Wurzer O'Schnitt Bild Tom Kreuzer

Das sind die Mannschaften des diesjährigen Seilzieh-Wettkampfes: Fahrenbergauswahl (links oben), Hutza-Club (links unten), Die se(x)chs Richtigen (mitte) und die BMW-Freunde Waidhaus (rechts). Bild: Tom Kreuzer

Bei so viel Einsatz hätten es eigentlich beide Mannschaften verdient, als Sieger hervorzugehen. Doch die bessere Leistung lieferten am Ende die Wurzer Frauen, mit dem originellen Namen „Die se(x)chs Richtigen“ auf ihren T-Shirts, ab.

Bei den acht Herrenmannschaften gingen die BMW-Freunde Waidhaus als Sieger hervor. Sie gewannen im Endkampf gegen die Fahrenbergauswahl. Den dritten Platz belegte der einheimische Hutza-Club.

Bier und Pils zum Abschluss

Die drei Gewinnermannschaften der Herren erhielten Biergutscheine von der Friedenfelser Brauerei für 50 Liter, 30 Liter und 20 Liter Bier. Die Frauen wurden mit reichlich Pils belohnt.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.