Diebe klauen Otter-Cams

Anzeige

Tirschenreuth/Etzenricht. In Tirschenreuth und Etzenricht haben Unbekannte Otter-Wildkamera gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. 

Otter Symbolbild Symbol Fischotter pixabay

Unbekannte haben Wildkameras zur Beobachtung von Fischotterbeständen in der Nördlichen Oberpfalz geklaut. Symbolbild/Archiv

Der Otterbeauftragte der Nordoberpfalz erstattete Anzeige bei der Tirschenreuther Polizei. Wie ein Sprecher der Dienststelle mitteilt, sind gleich zwei Wildkameras, die zur Beobachtung von Fischotterbeständen in den Landkreisen aufgestellt worden sind, geklaut worden. Eine der Kameras gehörte dem Otterbeauftragten selbst. Die Wildkamera im Wert von rund 150 Euro war an der Teichanlage gegenüber des Tirschenreuther Freibads in der Mähringer Straße positioniert. Laut Polizeiangaben kommt ein Tatzeitraum von 12. April bis 27. April in Frage.

Eine zweite Wildkamera verschwand aus Etzenricht. Sie war Eigentum der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft. Der Unbekannte hat die 150-Euro-Wildkamera laut Einschätzung der Polizei wohl im Zeitraum vom 16. Oktober bis 07. November gestohlen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Tirschenreuth entgegen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.