Nach Party: Autofahrer (22) überschlägt sich mehrfach

Anzeige

Kirchenthumbach. Die Heimfahrt von einer Party in Eschenbach hatte für einen Autofahrer (22) böse Folgen: Er kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. 

Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre

Der Unfall passierte am Samstagmorgen bei Fronlohe: Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort antrafen, fanden sie einen völlig zerstören VW Golf in einer Wiese vor. Warum und wie der Golf in der Wiese landete, stellte sich im Nachgang raus: Der Fahrer (22) war gerade auf dem Heimweg von einer Geburtstagsfeier in Eschenbach, als er auf fast gerader Strecke nach links von der Bundesstraße abkam.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Fahrer (22) auf B470 schwer verletzt

Der junge Mann fuhr zunächst einen Abhang zwischen zwei Bäumen hindurch und streifte einen dritten Baum, ehe sich der Wagen überschlug und mehrere Meter durch die Luft flog. Etwa 150 Meter danach kam er auf der Beifahrerseite zum Liegen. Die eintreffenden Feuerwehrleute mussten den 22-Jährigen nach dem schweren Unfall aus seinem demolierten Golf befreien. Laut der Polizei Eschenbach wurde er nach der Erstversorgung vor Ort mit schwersten Verletzungen ins Klinikum nach Weiden gebracht.

Im Krankenhaus wurde laut den Beamten auch eine Alkoholkontrolle durchgeführt: mit positivem Ergebnis. An dem Golf des Mannes entstand Totalschaden. Die B470 wurde fast zwei Stunden halbseitig für den Verkehr gesperrt.

Unfall zwischen Helfer vor Ort und Feuerwehrmann

Die Feuerwehren aus Kirchenthumbach und Eschenbach waren mit rund 40 Freiwilligen vor Ort, halfen bei der Rettung und Versorgung des Verunfallten und unterstützten die Sanitäter und die Polizei durch Ausleuchten des Unfallortes. Vorbildlich verhielten sich die Ersthelfer vor Ort.

Vom Pech verfolgt waren außerdem der HvO mit seinem neuen Fahrzeug aus Grafenwöhr und ein Feuerwehrkamerad aus Eschenbach. Beide wurden ebenfalls wegen des Unfalls alarmiert und waren zur Unfallstelle bzw. zum Feuerwehrhaus unterwegs, als sie sich auf der Kreuzung in der Grafenwöhrer Straße/Marienplatz unfreiwillig trafen. Am Ford Kuga des BRK sowie am privaten Auto des Eschenbacher Feuerwehrmitglieds entstand jeweils ein Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro bzw. 6.000 Euro. Verletzt wurde hierbei niemand.

Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre

Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre Unfall B470 Kirchenthumbach Party Eschenbach Heimfahrt Autofahrer 22 Jahre

Bilder: Jürgen Masching 

Deine Meinung dazu!