Neue Sanitäterinnen und Sanitäter einsatzbereit

Anzeige

Weiden. 15 junge ehrenamtliche Sanitäterinnen und Sanitäter aus verschiedenen Gemeinschaften des Kreisverbandes Weiden und Neustadt/WN, des Kreisverbandes Schwandorf, sowie der Freiwilligen Feuerwehr Schirmitz unterzogen sich im Weidener Rotkreuzhaus nach gut 60 Stunden Sanitätsgrundausbildung erfolgreich der schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung.Sanitätsgrundausbildung Weiden BRK (1)

Lehrgangsleiter Gerd Kincl vom Kreisverband Weiden und Neustadt/WN des Bayerischen Roten Kreuzes sowie die Ausbilder und Prüfer Daniela Burkert, Christoph Diehl, Kerstin Melischko und Sebastian Seibert (alle BRK-Bereitschaft Weiden), Jürgen Göppl (BRK-Bereitschaft Rothenstadt) sowie Anke Priebe (BRK-Bereitschaft Neustadt/Kulm) konnten allen Teilnehmern die bestandenen Erfolgskontrollen mit Urkunden bescheinigen. Sie bestätigten den neuen Sanitäterinnen und Sanitätern, dass sie im Kurs immer bestens mitgearbeitet und so das Lehrgangsziel erreicht hätten.

Dank an „Opfer“Sanitätsgrundausbildung Weiden BRK (1)

Besonderer Dank galt der realistischen Notfalldarstellung der Weidener Bereitschaft mit Ramona Hellmich, Lina Weidlich und Simon Weißmeyer für die echtaussehenden, geschminkten Verletzungen sowie die schauspielerischen Leistungen bei den jeweiligen Situationen.

Neben dem Erlernen theoretischen Grundwissens stand besonders das Einüben vieler praktischer Maßnahmen von der Versorgung von Verletzungen über Lagerungsarten und Umgang mit der Schaufeltrage bis hin zum fehlerfreien Umgang mit dem Frühdefibrillator und Beatmungsbeutel bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung auf dem Unterrichtsplan.Sanitätsgrundausbildung Weiden BRK (1)

Grundausbildung als Voraussetzung

Der erfolgreiche Abschluss der Sanitätsgrundausbildung ist für alle Aktiven im Roten Kreuz Voraussetzung, um bei Sanitätswachen und in Wasserrettungsstationen Dienst zu tun sowie als Helfer-vor-Ort eingesetzt werden zu können und auch um weiterführende Lehrgänge zu besuchen – die Feuerwehrmänner wollten ihren Kenntnisstand und die Praxis von erweiterten Hilfsmaßnahmen verbessern, um so bei besonderen Gefahrenlagen auch sanitätsmäßig gerüstet zu sein.Sanitätsgrundausbildung Weiden BRK (1)

Die Zertifikate erhielten Johannes Wolf und Luca Zaruba von der Freiwilligen Feuerwehr Schirmitz, Josephin Eckert aus dem BRK-Kreisverband Schwandorf, Leni Schnappauf (HvO-Flossenbürg/Bergwacht), Dennis Fürst (BRK-Bereitschaft Pressath), Jessica Wührl und Klaus Bodensteiner (BRK-Bereitschaft Vohenstrauß), Roba Aburas, Aya Alabbas, Kaya Beldean, Abdul Rahman Madi, Johannes Pleier und Fabian Pohle (BRK-Bereitschaft Weiden), und nicht zuletzt Anita Diehl von der Wasserwacht Weiherhammer sowie Nadine Potröck von der Wasserwacht Windischeschenbach.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.