Wurzer O’Schnitt Halle glänzt in neuem Licht

Spende, Rückblick und Vorschau

Anzeige

Wurz. Die Wurzer O’Schnitt Halle im Mittelpunkt – das ist nicht nur beim O’Schnitt der Fall. Beim Abschlussessen blickten die Verantwortlichen auf die erfolgreiche Saison zurück und berichteten von den geplanten Veranstaltungen für 2020. Zudem hatte Geschäftsführer Tom Kreuzer eine Spende von 1.000 Euro im Gepäck. 

Von Tom Kreuzer

Beim Abschlussessen im Gasthaus Lipperthof übergab Geschäftsführer Tom Kreuzer 1.000 Euro an die beiden gemeinnützigen Vereine Wurzer Hogerer und Sportverein Wurz. Das Geld stammt aus dem Erlös vom Kaffee- und Kuchenverkauf zum Wurzer O`Schnitt. Die beiden Vorständen Karl Schedl und Andreas Fütterer nahmen die Spende entgegen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Wurz_O-Schnitt-Halle_#Spendenübergabe

1.000 Euro erhielten die beiden gemeinnützigen Vereine Wurzer Hogerer und Sportverein Wurz.

Das vergangene Festjahr konnte erneut erfolgreich abgeschlossen werden. In Summe stand eine gute Mischung mit eigenen Veranstaltungen sowie Events, bei denen die Halle angemietet wurde.

Folgende Veranstaltungen fanden statt: 8. Starkbierfest, 5. Böhmischer Abend, der Auftritt der Altneihauser Feierwehrkapelln im Rahmen der 950-Jahr-Feier von Wurz, eine Old School Party, der Wurzer O`Schnitt, das Storm Crusher Festival, die Schlagerparade mit der Golden Glitter Band und die Zwickl-, Oldie- und Schlager-Party. Auch für 2020 meldeten sich bereits wieder auswärtige Vereine und Gesellschaften zur Anmietung der O`Schnitt-Halle an.

Wurz_O-Schnitt-Halle_Starkbierfest-2019-1

Starkbierfest

Wurz_O-Schnitt-Halle_Altneihauser-Feierwehrkapelln

Altneihauser Feierwehrkapelln

Wurz_O-Schnitt-Halle_Storm-Crusher-Besucher

Storm Crusher

Wurz_O-Schnitt-Halle_Böhmischer-Abend-2019-1

Böhmischer Abend

Wurz_O-Schnitt-Halle_Böhmischer-Abend-2019

Böhmischer Abend

Wurz_O-Schnitt-Halle_Zwickl-Party

Zwickl-Party

O’Schnitt ein geschützter Begriff

Zudem führten Mitglieder der O’Schnitt-Vereine verschiedene Arbeiten durch. Dabei können die Kanalarbeiten rund um die Halle als größtes Projekt im vergangenen Jahr bezeichnet werden. „Außerdem haben wir beim Deutschen Patentamt erwirkt, dass der Begriff „O`Schnitt“ nun auch amtlich geschützt ist“, erläuterte der Geschäftsführer. Ein weiterer Schritt ging mit einer neuen indirekten LED-Beleuchtung voran. Diese installierte Andreas Fütterer im Alleingang. Die Beleuchtung bereichert und wertet die O’Schnitt-Halle wesentlich auf.

Wurzer O’Schnitt Halle – Events 2020

Auch für das Jahr 2020 steht der grobe Plan bereits. So beginnt die Saison mit dem 9. Starkbierfest am 4. April. Weiter geht es mit dem 6. Bayerisch-Böhmischen Abend am 9. Mai. Der mittlerweile 10. O’Schnitt in der O’Schnitt-Halle findet von  4. bis 6. September statt.

Eine Woche später, also am 11. und 12. September, wird Wurz wieder überrollt mit Gästen aus der ganzen Welt beim Storm Crusher Festival. Die Zimmer in den örtlichen Gastwirtschaften sind bereits voll ausgebucht. Der 26. September steht ganz im Zeichen von Line-Dance bei einem Countryabend. Den Abschluss bildet die beliebte Zwickl-, Oldie- und Schlager-Party am 2. Oktober. Alle tatkräftigen Helfer und Sponsoren sind heute schon eingeladen, wenn am 10. Oktober wieder die Helferparty zum Abschluss steigt. 

Bilder: Tom Kreuzer

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!