[Update] Tödlicher Unfall: Smart kracht in Lkw

Anzeige

Eschenbach. Auf der B470 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Laut einer weiteren Meldung wurde eine Person tödlich verletzt. Unfall Smart B470

Wie die Polizei Eschenbach mitteilt kam es auf Höhe der Abfahrt Hammermühle zu einem schweren Unfall. Eine Smart-Fahrerin sei aus unbekannten Gründen in den Gegenverkehr geraten und in einen entgegenkommenden Lastwagen gefahren. Die genauen Umstände sind noch nicht bekannt.

Die B470 ist deshalb zwischen der Ortsausfahrt Eschenbach und der Schnittstelle der beiden Bundesstraßen B470 und B299 bei Pressath gesperrt. Vor Ort befinden sich derzeit Kräfte der Feuerwehr Pressath, sowie Eschenbach. Weitere Kräfte werden nachalamiert.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Einsatzkräfte kämpfen um Leben der 21-JährigenUnfall Smart B470

[Update 18:45 Uhr] Gegen 14:40 Uhr befuhr eine  junge Smart Fahrerin (21) die Bundesstraße B470 von Eschenbach in Richtung Pressath. Auf Höhe der Einfahrt zur Hammermühle kam sie aus bisher nicht geklärten Gründen in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie mit der Fahrerseite in einen Silozug, den ein polnischer LKW-Fahrer steuerte. Danach wurde der Smart in den Straßengraben geschleudert.

Ersthelfer kümmerten sich sofort um die schwer verletzte Frau. Mehrere Einsatzkräfte, die an die Unfallstelle alarmiert wurden, versuchten eine halbe Stunde lang vergebens, das Leben der 21-Jährigen zu retten. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der LKW Fahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.

B470 mehrere Stunden gesperrtUnfall Smart B470

Die Staatsanwaltschaft Weiden beauftragte einen Gutachter an die Unfallstelle, der Smart wurde sichergestellt. Die B470 war mehrere Stunden voll gesperrt. An der Einsatzstelle waren neben dem Rettungsdienst und einer Notärztin aus Eschenbach die Feuerwehren aus Pressath, Eschenbach und Tremmersdorf.Unfall Smart B470 Unfall Smart B470

Bilder: Jürgen Masching

Anzeige

Deine Meinung dazu!