Gesundheit

Auszubildende spenden für Hospiz St. Felix

Likes 0 Kommentare

Neustadt/WN. In der vergangenen Woche haben 23 junge Männer und Frauen ihr Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege erhalten. Doch bereits zuvor haben die Schülerinnen und Schüler eine Spende an das Hospiz St. Felix übergeben.

Die Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege haben an ihrem letzten Schultag eine Spende für das Hospiz St. Felix übergeben. Foto: Kliniken Nordoberpfalz

Stellvertretend für ihre Klasse der Berufsfachschule für Krankenpflege (KPS 18/21) haben Elisabeth Gmeiner und Viktor Berger an ihrem letzten Schultag am Felixberg den Restbetrag von mehr als 270 Euro ihrer Klassenkasse an Susanne Wagner, der Leiterin des Hospiz, übergeben.

Spende für psychologische Atemtherapie

Mit der Spende soll die Finanzierung der psychologischen Atemtherapie unterstützt werden. Susanne Wagner bedankte sich für die Spende und bot den frisch examinierten Gesundheits und Krankenpflegern einen Besuch in der Einrichtung an, um persönliche Eindrücke gewinnen zu können.

Besonders sei bei dieser Spende, dass sich beruflich Pflegende auch ehrenamtlich einsetzten, so Wagner. Die Ausbildungsleitung Tanja Chlup und Klassenleiterin Birgit Faltenbacher waren sehr stolz auf ihre engagierten Auszubildenden, die noch am selben Abend ihre Berufsurkunde und Zeugnisse überreicht bekamen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.