Auto kollidiert mit Lkw

Eschenbach. Eine Auerbacherin (59) hatte einen, am rechten Fahrbahnrand geparkten, Lkw übersehen und fuhr diesem nahezu ungebremst auf. Glücklicherweise blieb die Frau unverletzt. Ihr Auto erlitte hingegen einen Totalschaden.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, gegen 22 Uhr, als die Fahrerin eines Ford Fiesta in Eschenbacher Industriegebiet, Am Stadtwald, unterwegs war. Der weiße Lkw war auf der beleuchteten Straße geparkt. Der Lastwagen war jedoch nicht wie vorgeschrieben mit einer Parkwarntafel am Heck ausreichend kenntlich gemacht.

Bei dem Aufprall verkeilte sich der Kleinwagen auf der Beifahrerseite nahezu bis zur Windschutzscheibe. Ein Abschleppwagen rückte an und zog den Wagen aus dem Unterfahrschutz des Lkw. An dem Ford entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Hinzu kommt die beschädigte Heckbeleuchtung und Unterfahrschutz am Lkw. Hier beläuft sich der Schaden auf etwa 500 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.