Bald gibt es das schnelle Internet in allen Tirschenreuther Ortsteilen

Tirschenreuth. Was lange währt, wird endlich gut. In zwei Jahren sollen alle Ortsteile und Einzelgehöfte mit Breitband versorgt sein.

Bürgermeister Franz Stahl (sitzend, rechts) und Johannes Bisping, Geschäftsführer von bisping & bisping (sitzend, links), mit weiteren Projektverantwortlichen bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages im Herbst vergangenen Jahres. Foto: Stadt Tirschenreuth

In den kommenden zwei Jahren sollen alle Tirschenreuther Ortsteile und Einzelgehöfte bis in die Gebäude hinein mit Glasfaser versorgt werden. Dabei handelt es sich unter anderem um Haushalte in Gebhardtshöhe, Großklenau, Haidhof, Hendlmühle, Höfen, Holzmühle, Mooslohe (teilweise), Pilmersreuth am Wald, Pilmersreuth an der Straße (teilweise), Rosall, Rothenbürg (teilweise), Tröglersreuth und Wondrebhammer.

Offizieller Baubeginn ist am Dienstag, 5. Juli. An diesem Tag lädt der Netzbetreiber bisping & bisping alle Interessierten zu einer Infoveranstaltung um 19 Uhr ins Kettelerhaus ein. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.