Kultur

Ein ganz besonderer Klang: Basilikakonzert in Waldsassen

Likes 0 Kommentare

Waldsassen. Am Sonntag gehen die Basilikakonzerte um 17 Uhr in die nächste Runde. Dann verleihen die verschiedenen Künstler der Basilika Waldsassen wieder einen ganz besonderen Klang.

Aufgrund der Coronabeschränkungen finden die Konzerte nicht statt. Clemens, Güttler und Kircheis (von links) Bild: Ronald Bartel

Werke von Georg Böhm, Jean Baptiste Loeillet, Johann Gottfried Walther, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und Giuseppe Torelli werden dort zu hören sein.

Von hochvirtuosen Sonaten und Konzerten für Trompete und Orgel, Jagdhorn und Orgel bis hin zu meditativen, verinnerlichten, sowie strahlenden Choralkompositionen wird das höchst kontrastreiche Wechselspiel zwischen der klanglich unerreicht vielgestaltigen Orgel und den differenziert musizierenden Bläsern in diesem Konzert aufgerufen.

Die Gipfelwerke der europäischen Orgelliteratur kontrastieren und vervollkommnen das begeisternde Programm.

Karten sind bei der Tourist-Info Waldsassen unter der Telefonnummer 09632/88160 oder per E-Mail unter tourist-info@waldsassen.de erhältlich.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.