Buntes

Expositur Glaubendorf spendet über 1.000 Euro an HPZ

Likes 0 Kommentare

Glaubendorf/Irchenrieth. 1.030 Euro überreichte die Expositur Glaubendorf an das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) in Irchenrieth.

Von Sieglinde Schärtl

Spende Glaubendorf HPZ Irchenrieth Benedikt Scheidler, Maria Hägler und Oberministrant Florian Hägler übergeben den Scheck an Georg Schießl und Alfons Bäuml (von rechts) für das HPZ in Irchenrieth. Bild: S. Schärtl

Im Pfarrheim in Glaubendorf stellte Pfarrgemeinderatssprecherin Maria Hägler heraus, wie sich diese Summe zusammensetzt. Im Dezember 2016 fand zum zweiten Mal in der St. Wolfgangs Kirche in Glaubendorf ein Adventssingen statt. Die Anregung dafür hatte Musiklehrer Benedikt Scheidler auch schon zwei Jahre zuvor. Über 150 Besucher waren zu diesem Adventskonzert gekommen und spendeten als Eintritt 400 Euro.

Weitere 400 Euro kamen anschließend durch die Verköstigung im Pfarrheim zusammen. Hier sorgten die örtlichen Vereine für Speis und Trank. Nach der Christmette an Heilig Abend in der Expositurkirche in Glaubendorf wurde Glühwein verkauft. Die Ministranten hatten hier die Aufgabe übernommen und die Aktion wurde von den Kirchenbesuchern mit 230 Euro belohnt.

So beschlossen die Verantwortlichen der Expositur, dieses Geld an den Wohnbereich II im HPZ in Irchenrieth weiter zugeben. Pflegedienstleiter Georg Schießl nahm mit Wohnstättenleiter Alfons Bäuml den Scheck entgegen. Sie erzählten, dass es für die Bewohner verwendet wird. "Es gibt immer wieder Hilfsmittel, die dringend gebraucht werden, aber im Budget nicht enthalten sind. Somit ist diese Spende ein willkommenes Finanzmittel."

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.