Extraklasse und Genreschwergewichte – Gitarrengenuss in Pressath

Pressath. Das als ein „Ensemble der Extraklasse“ und „Schwergewicht des Genres“ gefeierte Münchner Gitarrentrio spielt auf Einladung des Pressather Kulturkreises am Sonntag um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Werke von Vivaldi, Bach, Boccherini, Granados, aber auch Kompositionen von Chick Corea oder Astor Piazzolla.

Das Münchner Gitarrenensemble mit Alexander Leidolph, Thomas Etschmann und Mikhail Antropov (von links). Foto: A. Solodeynikov

Die abwechslungsreichen Programme des Trios sind eine Mischung aus Tradition und Moderne in Bearbeitungen, aber auch Originalkompositionen. Alexander Leidolph, Thomas Etschmann und Mikhail Antropov formierten sich 2008 zu einem Ensemble.

Das Trio gastierte seitdem bei zahlreichen renommierten Konzertreihen und Festivals und beeindruckte durch harmonisches Einfühlungsvermögen in den Dialogen. Dabei erzeugten die drei Gitarristen in der außergewöhnlichen Besetzung eine besondere Atmosphäre mit der „Klangfülle eines ganzen Orchesters“.

Karten

Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Bodner, Telefon 09644 / 8000, für 15 Euro, Mitglieder 12 Euro, sowie an der Abendkasse zu 18 beziehungsweise 15 Euro. Schüler und Studenten zahlen jeweils 10 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.