Ferienprogramm des Oberpfälzer Waldvereins: Gaudi auf der Gowerlalm

Waldthurn/Muglhof. 35 Kinder konnten es gar nicht erwarten, am diesjährigen Ferienprogramm in Muglhof teilzunehmen.

Der Andrang zur Gowerlalm war dieses Jahr besonders groß. Bild: Franz Völkl

Der Andrang war riesig: 35 Mädchen und Buben wollten unbedingt mit dabei sein, als das diesjährige Ferienprogramm des Oberpfälzer Waldvereins Waldthurn (OWV) nach Muglhof ging. Ziel der OWV-Kinder war die Gowerlalm von Sandra und Markus Ermer, die am Ortsrand von Muglhof liegt. Die Anfahrt erfolgte per Bulldog von der Ortsmitte auf dem Anhänger. Mit dabei waren OWV Vorsitzender Roman Bauer, Johanna Grünauer, Sonja Bäumler, Petra Müller und Monika Bauer.

Empfangen wurden die Kinder von vier Eseln und zwei Ponys, die sie unter Anleitung auch füttern durften. Jeder erhielt eine kleine Holzscheibe, auf dem der Name geschrieben wurde. Hindernislauf, Wettnageln, Eierlauf oder wer am schnellsten einen Holzstoß schlichten kann, machten den Ferienspaß perfekt. Zum Abschied gab es sogar ein echtes Hufeisen mit auf den Heimweg.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.