Video Buntes

Film-Werkstatt im JuZ: Kinder beweisen ihr Können vor und hinter der Kamera

Weiden. Bei einem dreitägigen Ferienangebot des Stadtjugendrings konnten Kinder und Jugendliche ein wenig Hollywood-Feeling schnuppern.

Beim Filmworkshop im Jugendzentrum (JuZ) in Weiden ist in den vergangenen Tagen ein Kurzfilm von und mit Kindern entstanden. Die Nachwuchs-Kameraleute, Tontechniker und Regisseure standen sogar selbst als wilde Vampire vor der Kamera. Am erste Tag lernten die Kids von Kai Sitter, Filmemacher und Medienpädagoge, wie eine Filmidee entwickelt wird und was beim Drehbuchschreiben besonders wichtig ist.

Theorie, Praxis und reichlich Spaß

Nun ging es an die Umsetzung der Filmidee: Mit der Kamera, Ton-Angel und Studiobeleuchtung verwandelte sich das JuZ in ein Filmset. In zahlreichen Szenen wurden die Vampire mit ihrem Kunstblut auf Film gebannt. Am Freitag wurden die Aufnahmen schließlich am Computer geschnitten und nachvertont. Das fertige Werk sollen alle Kind mit nach Hause bekommen, damit auch die Eltern und Verwandten Spaß daran haben können.

Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott
Foto: OberpfalzECHO/David Trott

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.