Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Immenreuth. Kinder aus dem Gemeindebereich warfen mehrere faustgroße Steine von der Fußgängerüberführung in der Nähe des Bahnhofes auf die darunterliegende Bahnhofstraße.

Am Montag wurden Kinder aus dem Gemeindebereich Immenreuth beobachtet, als sie mittags mehrere große Steine von der Fußgängerüberführung in der Nähe des Bahnhofes aus auf die darunterliegende Bahnhofstraße warfen. Bislang sind der Polizei keine Geschädigten Personen oder Fahrzeuge bekannt. Zeugen oder Geschädigte des Vorfalles werden aber gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kemnath unter 09642/9203-0 in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.