Glasfasernetz in Weiherhammer ist zum Greifen nah

Weiherhammer. In wenigen Tagen startet Glasfaser Direkt die erste Phase des geplanten eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbaus der Gemeinde.

Zweiter Bürgermeister Severin Hirmer lässt sich vom Geschäftsführer Glasfaser Direkt Region Süd Markus Jobst mit seinen Mitarbeitern Markus Kummer und Alexandra Sitter über die beginnende Vermarktungsphase informieren (von links). Foto: Gerhard Müller

Die gute Nachricht, dass in wenigen Tagen die erste Phase des geplanten eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbaus der Gemeinde startet, konnte der Zweite Bürgermeister Severin Hirmer nach einem gemeinsamen Termin mit Glasfaser Direkt verkünden. Ein leistungsstarkes Glasfasernetz sei für die Gemeinde Weiherhammer zum Greifen nah. Das Beste, so Hirmer, dieses belaste die kommunale Kasse nicht. Der Gemeinderat habe sich auch deshalb für eine Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsunternehmen mit regionalen Wurzeln ausgesprochen.

2.178 Gebäude kann Glasfaser Direkt in Rahmen seiner eigenwirtschaftlichen Ausbaupläne in Weiherhammer und Kaltenbrunn ausbauen. Rund 3.000 Bürger und Unternehmen haben nun die Chance, sich bis zum September 2022 einen kostenfreien Glasfaseranschluss zu sichern, so Markus Jobst, Geschäftsführer Region Süd von Glasfaser Direkt.

Bei genügend Unterstützung Startschuss noch in diesem Jahr

In wenigen Tagen wird die Vorvermarktung starten und mit ausreichend Unterstützung der Weiherhammer Bürgerinnen und Bürger beginnt Glasfaser Direkt den Ausbau noch in diesem Jahr. Voraussetzung für den kostenlosen Glasfaseranschluss bis ins Haus sei der Wechsel des bestehenden Telekommunikationsvertrages zu Glasfaser Direkt.

Informationen zu Glasfaser Direkt

Bei Informationsabenden und Sprechstunden können sich die Weiherhammer Bürgerinnen und Bürger über den geplanten Ausbau informieren.

Auch das Amberger Büro von Glasfaser Direkt steht für Fragen bereit. Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage des Unternehmens.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.

1 Kommentare

Informationsabend - 10.08.2022

[…] Dank auch an das @Oberpfalzecho für diesen Beitrag: https://www.oberpfalzecho.de/beitrag/glasfasernetz-in-weiherhammer-ist-zum-greifen-nah […]