Polizei

Hund angefahren - Verantwortlicher flüchtet

Likes 0 Kommentare

Immenreuth. Offenbar hat ein Autofahrer einen Hund angefahren und ist dann weitergefahren. Die Polizei Kemnath sucht nach Zeugen.

Die Polizei Kemnath sucht nach Zeugen eines Unfalls am Dienstagmorgen. Wie Polizeioberkommissar Manuel Lenk, Sprecher der Polizei Kemnath erklärt, wurde in Ahornberg ein Hund angefahren, der gegen 6:45 Uhr angeleint ausgeführt wurde. 

Bei dem Auto soll es sich um einen dunklen BMW mit Bayreuther Zulassung gehandelt haben. Mehr Details zu dem Unfall gibt die Polizei nicht bekannt. "Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Kemnath unter der Telefonnummer 09642/92030 zu melden", bittet der Polizist. 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.