Leichtathleten der DJK Weiden blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück

Weiden. Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der DJK-Leichtathleten im DJK-Stüberl.

Die neue Abteilungsleitung der DJK-Leichtathleten (von links):  Tanja Steiner, Swen Arnold, Daniela Beierl, Andrea Schieder, Manuela Schraml-Kithier, Katharina Völkl und DJK-Vorsitzender Reinhold Wildenauer. Foto: DJK Weiden
Die neue Abteilungsleitung der DJK-Leichtathleten (von links): Tanja Steiner, Swen Arnold, Daniela Beierl, Andrea Schieder, Manuela Schraml-Kithier, Katharina Völkl und DJK-Vorsitzender Reinhold Wildenauer. Foto: DJK Weiden
Andrea Schieder übergab den Wanderpokal an Tanja und Lea Kreuzer. Foto: DJK Weiden
Andrea Schieder übergab den Wanderpokal an Tanja und Lea Kreuzer. Foto: DJK Weiden
DJK Weiden
Foto: DJK Weiden

Im überfüllten DJK Stüberl ehrte die DJK-Abteilung ihre erfolgreichen Leichtathleten und Leichtathletinnen. Darunter waren mehrere Oberpfalzmeister und Platzierte unter den ersten Drei: Ferdinand Beierl, Lilli Werner, Maximilian Rieder, Hannah Schieder, Lukas Rosner, Julia Rosner, Vincent Steiner, Lara Werner, Ida Adam, Yola Adam, Anna Häusler, Michael Grünbauer, Hannah Simon und Kyle Holland. An den Bayerischen Meisterschaften nahmen Hannah Schieder und Julia Rosner teil und Lea Kreuzer holte viele erstklassige Platzierungen sogar bei Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften. Dazu kamen noch erfolgreiche Starts der Kinder und Jugendlichen bei verschiedenen Wettbewerben mit Platzierungen auf der Oberpfalz-Bestenliste.

Ehemalige DJK-Größe kehrt zurück

Zur Freude der Leichtathletikabteilung kehrt mit Katharina Völkl-Eich eine ehemals sehr erfolgreiche DJK-Athletin zu ihren Wurzeln zurück und trainiert jetzt die größeren
Jugendlichen. Ihre Unterstützung zugesagt haben Christian Balke (Speerwerfen) und Gernot Köcher (Stabhochsprung).

Der von Martin Bäumler ins Leben gerufene Wanderpokal der Leichtathletikabteilung ging dieses Jahr an Tanja Kreuzer und ihre Tochter Lea, die bei der Kampfrichterausbildung und sonstigem Engagement die Abteilung unterstützt (Tanja) und viele überragende Leistungen (Lea) gebracht haben.

Wenig Veränderungen

Unter der Leitung von Vorsitzenden Reinhold Wildenauer wurde die Abteilungsspitze neu gewählt. Abteilungsleiterinnen bleiben Andrea Schieder und Manuela Schraml-Kithier, neue Jugendwartin und Delegierte ist Katharina Völkl. Wiedergewählt als Delegierte wurden Daniela Beierl und Swen Arnold, neu unterstützen das Team Tanja Steiner, Curtis Ripy und Ernst Cornel.

Motivation für die neue Saison

Einen erfreulichen Rückblick auf den OVL-CUP 2022 mit neuer Strecke am Flutkanal und eine gelungene KILA in Weiden mit 170 Kindern am Realschulsportplatz folgte. Mit einer sehenswerten Präsentation der Fotos der Saison 2022 von Swen Arnold gelang zudem eine
beeindruckende Parade aller Wettkämpfe in allen Altersklassen und den unterschiedlichsten Disziplinen. Die Bilder von den vielen DJK-Athleten auf dem Treppchen sind eine große Motivation für die neue Saison 2023.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.