Buntes

Line Dancing in Irchenrieth – Ein trendiger Spaß

Likes 0 Kommentare

Irchenrieth. Line Dance – ein Country-Tanz aus den USA der schon längst auch bei uns in der Oberpfalz begeisterte Anhänger gefunden hat. Gerade weil der Line Dance für Jung und Alt gleichermaßen geeignet ist und dabei unglaublich viel Spaß macht, liegt er voll im Trend! Die Crazy-Stomping-Linedancers und ihre Chefin Maria Woppmann schaffen es so auch beinahe jeden für den lässigen Tanz zu begeistern.

Von Anja Reber

www.youtube.com/watch

Maria ist seit sechs Jahren leidenschaftliche Line Dancerin und leitet die Gruppe des DJK-Sportheims Irchenrieth. Jeden Montagabend treffen sich dort inzwischen bis zu 45 Mitglieder und bringen mit ihren Cowboystiefeln den Tanzboden zum Beben. Der Line Dance ist ein Tanztrend der auch in Irchenrieth immer häufiger angefragt wurde, so hat sich die Fitnesstrainerin ein Herz gefasst und die Crazy-Stomping-Linedancers gegründet. „Wir sind einfach eine tolle Truppe, halten zusammen, verstehen uns blendend und geben jeden Montag richtig Gas, Line Dance ist der Renner!“, erzählt Maria lächelnd. Dies hat sich schnell landkreis-übergreifend herumgesprochen, so dass manche Mitglieder gerne auch eine etwas längere Anfahrt, zum Beispiel von Tirschenreuth, in Kauf nehmen.

Line Dance - Ein Tanz für Jedermann

Ein Grund warum der Country-Tanz so viele Anhänger findet ist sicher, dass er Jung und Alt, sowie Frauen und Männer gleichermaßen anspricht. So ist auch die Truppe aus Irchenrieth bunt gemischt, von 16 – 64 Jahren sind alle Altersgruppen vertreten. „Line Dance ist für jeden: Dick und Dünn und für Leute die noch nie Sport gemacht haben oder eigentlich ungern tanzen. Man braucht keinen Partner – denn wir tanzen gemeinsam in der Gruppe. Die ideale sportliche Alternative, ohne zu merken, dass man Sport macht“, erklärt Maria.

Crazy Stomping Line Dancers Irchenrieth Maria Woppman und die Crazy-Stomping-Linedancers beim Training im DJK-Sportheim Irchenrieth.

Pure Lebensfreude bei den Line Dance Partys

Fast jedes Wochenende finden in der Region Line Dance Partys statt. Häufig sind auch die Ircheriether Crazy-Stomping-Linedancers vertreten und tanzen gemeinsam mit befreundeten Vereinen. Dass die Choreos überall gleich sind, ermöglicht den Line Dancern auf der ganzen Welt zu den Country-Songs mitzutanzen. Die Oberpfälzer Vereine organisieren sich zusätzlich über eine eigens dafür ins Leben gerufene Website und sprechen ihre Playlist ab. Allein 120 verschiedene Tänze hat die Irchenriether Truppe seit Entstehung einstudiert.

Neben Partys haben die Crazy-Stomping-Linedancers auch immer wieder Auftritte. In diesem Jahr waren sie dafür sogar in Südtirol. Für die weite Anreise wurde eigens ein Bus gebucht und kurzerhand ein dreitägiger Ausflug daraus gemacht.

Leider hat die Irchenriether Line Dance Gruppe aktuell Aufnahmestopp, mit 45 Mitgliedern ist die Kapazität des Sportheims ausgeschöpft. Wer Lust bekommen hat den Line Dance einmal selbst auszuprobieren bekommt aber sicher auch in Weiden, Tännesberg oder Umgebung die Möglichkeit dazu. Die Crazy-Stomping-Linedancers kann man auch für Feiern buchen. Mehr Infos zu den Linedancers und ihren Tänzen gibt es auf der Homepage der DJK Irchenrieth.Crazy Stomping Line Dancers Irchenrieth

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.