Nachtwanderung mit Lagerfeuer und Stockbrot

Dießfurt. Aus der Nachtwanderung des FC Dießfurt wurde eine nasse Angelegenheit – der guten Laune der 28 Wanderer konnte das aber nichts anhaben.

Von Rudi Fischer

Der Förderverein für Jugendarbeit des FC Dießfurt marschierte pünktlich vom Sportheim los. Die Kinder hatten sich auf eine klare Nacht und trockene Füße eingestellt – das Wetter machte dem aber einen kleinen Strich durch die Rechnung. Das konnte der Begeisterung der Kinder aber nicht viel anhaben. Der Weg durch den Wald leuchteten sich die Wanderer mit Fackeln aus. Zurück am Sportheim erwartete die Kinder und ihre Begleiter auch schon lodernde und wärmende Feuerstellen.

Müdigkeit nach der Wanderung? Fehlanzeige! Die Kinder machten sich mit großer Begeisterung daran Stockbrot und Marshmallow über den Flammen zu grillen. Sie hatten dabei sichtlich viel Spaß und tobten auch nach dem Essen hinter dem Sportheim herum. Alle waren sich einig: Trotz des schlechten Wetters war der Abend ein voller Erfolg.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.