ÖDP: Glückwünsche zum Einzug ins Parlament

Weiden. Die ÖDP Nordoberpfalz gratuliert Manuela Ripa zum Wiedereinzug in das Europäische Parlament.

Manuela Ripa (ÖDP) zieht wieder ins Europaparlament ein. Foto: Reinhard Kreuzer

Der Kampf gegen die Zulassung der Agrar-Gentechnik wurde honoriert! Die ÖDP Neustadt/Weiden/Tirschenreuth gratuliert ihrer Europaabgeordneten Manuela Ripa zum Wiedereinzug in das Europäische Parlament.

„Wir freuen uns, dass Manuelas energischer Einsatz gegen die Zulassung der landwirtschaftlichen Gentechnik von vielen Menschen gewürdigt und mit dem erneuten Einzug in das Europaparlament honoriert wurde“, sagte der Oberpfälzer Europakandidat der ÖDP Günther Sparrer. Dieses ÖDP-Ergebnis sei angesichts der Vielzahl neuer Mitbewerber respektabel.

“Wir sehen das Wahlergebnis als Auftrag und Verpflichtung, im Kampf gegen die wichtigsten Fragen dieser Zeit nicht nachzulassen. Das dramatische Artensterben und die Klimaüberhitzung mit ihren existenziellen Folgen wird von fast allen Parteien verdrängt. „Die ÖDP vertritt diese Themen am glaubwürdigsten, weil sie unabhängig von Konzernspenden ist“, erklärte Kreisvorsitzender Christian Wallmeyer.

* Diese Felder sind erforderlich.