Offene Hilfen bedanken sich mit Geschenkkorb

Wurz/Irchenrieth. Mit einem Präsent bedankten sich die Verantwortlichen der Offenen Hilfen des HPZ bei der O´Schnitthalle für die regelmäßigen Freikarten.

Tom Kreuzer (dritter von links) freute sich riesig über den Geschenkkorb der Betreuerinnen und Betreuer des Offenen Hilfen des HPZ Irchenrieth. Bild: Tom Kreuzer

Das jahrelange ausgezeichnete Verhältnis zwischen den Verantwortlichen der O`Schnitthalle und den Offenen Hilfen vom HPZ Irchenrieth sind hinreichend bekannt. Aus diesem Grund waren zum Wurzer O`Schnitt auch wieder die „Irchenriether“ eingeladen.

Geschenkkorb für helfende Hände

Rund 40 Kids mit ihren Betreuern bedankten sich für den regelmäßigen kostenlosen Eintritt bei den Veranstaltungen. Betreuerin Verena Diermeier und Betreuer Stefan Gleißner überreichten dazu einen Riesen-Geschenkkorb an Geschäftsführer Tom Kreuzer. Dieser freute sich mächtig und versprach, die leckeren Sachen an die Helfer beim Abschlussfest weiterzugeben. Schließlich seien die Feste nicht ohne die freiwilligen „fleißigen Bienchen“ aus Wurz und Umgebung möglich.  

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.