Schwere Kopfverletzungen: Radfahrer (54) verletzt sich bei Sturz

Röthenbach/Weiherhammer. Die Radtour von Kohlberg nach Weiherhammer hatte für einen Radfahrer einer Fahrradgruppe ein jähes Ende. Er stürzte und verletzte sich dabei schwer. 

Wie die Polizei Neustadt/WN mitteilt, war die Fahrradgruppe am Freitag gegen 16 Uhr nach Weiherhammer unterwegs. An der Abzweigung in Röthenbach in Richtung Weiherhammer stürzte ein Mitglied der Gruppe (54 Jahre) aus Schwabach mit seinem Rad ohne Fremdeinwirkung.

Er erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Amberg gebracht werden. Ob der Mann einen Helm trug, teilt die Polizei nicht mit.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.