Buntes

Sonntagsfrage: Typ Freibad oder Badesee? Bangst du um die Badesaison 2021?

Likes 0 Kommentare

Nordoberpfalz. Erste sonnige und warme Tage versetzen uns in Sommerlaune. Welcher Typ bist du? Badesee oder Freibad? Eine Frage, die sich stellt: Was wird - pandemiebedingt - aus der Badesaison 2021?

Große Hoffnung auf Badesaison 2021

Freibadbetreiber in der Nordoberpfalz sind motiviert und optimistisch - wenn auch noch leicht verhalten - heuer Freibäder öffnen zu können. Sie alle wollen sich bereit machen, um sobald die Corona-Lage es zulässt, die Tore für Badegäste zu öffnen. 

Lieblingsplatz im Sommer? 

Zwar sind finale Entscheidungen - sowohl was den offiziellen Badebetrieb in Freibädern als auch an Badeseen angeht - aktuell noch abzuwarten, doch bei den Verantwortlichen überwiegt größtenteils die Hoffnung. Welches Bad, wann seine Öffnung plant: Hier klicken für die Übersicht. 

Badesaison 2020

Einige Freibäder in der Nordoberpfalz hatten in der Saison 2020 gar nicht geöffnet, zum Beispiel das Naturfreibad Vohenstrauß, Schätzlerbad Weiden oder Freibad Mitterteich und Tirschenreuth.

Freibäder wie beispielsweise Grafenwöhr, Pleystein und Waldsassen meisterten 2020 den Badebetrieb unter Hygieneauflagen - Erfahrungen, die sie auch heuer in ihre Hygienekonzepte und Regeln einfließen lassen. 

Wo ist dein Lieblingsplatz im Sommer? Freibad, Badesee oder ganz wo anders? Wie schätzt du die Lage ein: Kann der Badebetrieb 2021 starten? Und wann? Deine Meinung wie immer gerne als Kommentar oder Mail an redaktion@oberpfalzecho.de

 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.