Treffsichere Braut beweist ihr Können

Pressath. Sven Kopp und Melissa Spies haben in der St. Georgs-Kirche den Bund fürs Leben geschlossen. Pfarrer Sven Grillmeier aus Speichersdorf traute das Paar.

Foto: Walter Beyerlein

Der 27-Jährige arbeitet bei Siemens in Kemnath und die 25-Jährige ist Beamtenanwärterin beim Landesamt für Finanzen. Sie kennen sich schon seit zwölf Jahren und seit neun Jahren sind sie ein Paar.

Treffsichere Braut

Nach dem Gottesdienst standen einige Mitspieler aus Sven Kopps Mannschaft Spalier. Sie hatten auch ein Fußballtor mitgebracht. Zuerst durfte Melissa ihre Treffsicherheit beweisen. Weil sie gleich viermal souverän verwandelte und nur einmal der Ball am Tor vorbeitrudelte, musste sie nur einen Schnaps trinken.

Fußballer und der Faschingsverein standen Spalier

Bräutigam Sven hatte bei seinen Torschüssen mit „erschwerten“ Bedingungen zu kämpfen. Er musste das Tor mit einem Medizinball, einem Massageball, Tennisball und Football treffen. Das ging viermal schief, sodass Bräutigam Sven gleich vier Schnäpse trinken musste.

Gemeinsam mit den Fußballern standen auch Mitglieder des Faschingsvereins Pressath Spalier und begrüßten ihrerseits das Paar mit Faschingsgesängen. Nach dem kirchlichen Segen und dem anschließenden Glückwunschreigen feierte das frisch getraute Paar mit seinen Gästen im Alten Sägewerk in Trabitz. Die standesamtliche Trauung fand bereits am 8. August statt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.