Unwetterchaos in Kastl – Marktplatz überschwemmt, Autos mitgerissen

Kastl. Von den Unwettern ist Kastl besonders schwer getroffen. Teile der Innenstadt wurden überflutet, das Wasser riss sogar mehrere Autos mit sich.

Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK

“Es ist es so, dass ein Kanal, der in einem Wohngebiet, der am Berg oben liegt, wohl das zufließende Wasser einfach nicht ordnungsgemäß abtransportieren kann und dann hier an der tiefsten Stelle am Marktplatz aus dem Kanaldeckel sozusagen drückt und dann diese Wassermassen hier verursacht hat. Unter anderem wurden dann, durch die Kraft des Wassers mehrere Fahrzeuge mitgerissen in Richtung der Lauterach”, so Dominik Lehmeier, Pressesprecher der Polizeiinspektion Amberg vor Ort.

Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK
Foto: NEWS5 / N5 DESK

Ein Transporter musste mit Baggern und Seilen gesichert werden, um nicht noch weiter wegzuschwimmen. Menschen kamen ersten Erkenntnissen nach nicht zu Schaden. Die Wasserwacht war hier im Einsatz und ging von Haus zu Haus. Die Einsatzkräfte befürchteten, dass ein alter Kanal einstürzen könnte und brachten die Menschen deswegen aus ihren Häusern.

* Diese Felder sind erforderlich.