Weidener Siedler für ihre Treue ausgezeichnet

Weiden. Bei der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Waldrast wurde neu gewählt und zahlreiche Mitglieder für ihre jahrzehntelange Treue geehrt.

Bei den Neuwahlen ist neu im Amt Thomas Reich (hinten rechts), er ehrte eine Vielzahl von Mitgliedern für langjährige Treue und vorbildlicher Vereinsarbeit. Foto: Reinhard Kreuzer

Die letzten beiden Jahre führte der Zweite Vorsitzende Thomas Reich die Siedlergemeinschaft Waldrast. Zuvor legten Vorsitzender Wolfgang Krämer und Schriftführerin Michaela Krämer aus gesundheitlichen Gründen ihre Ämter nieder.

Der Mitgliederbestand ging zurück

In seinem Rückblick erinnerte Thomas Reich bei der Jahreshauptversammlung daran, dass wegen der Coronaphase keine Vorstandssitzungen stattfanden. Doch die Anpflanzungen am Waldfriedhof blühten wie jedes Jahr. Er dankte Thomas Huber, der sich darum kümmerte. Auch konnte im Vorjahr eine Ölsammelbestellung durchgeführt werden. Die lief auch heuer an. Der Mitgliederbestand ging etwas nach unten, derzeit sind noch 315 Mitglieder, davon 58 Ehrenmitglieder im Verein.

Was auch immer auf dem neuesten Stand ist, ist die jahrelange Gestaltung der Homepage durch Stefan Volk. Viel Zeit investierte auch Gerätewart Josef Luber.

Kassier Harald Quandt legte seinen Bericht vor, die Prüfer Isabelle Kaufmann und Uwe Schwertel bestätigten korrekte Eintragungen, die Entlastung erfolgte einstimmig. Schon jetzt will sich die Vorstandschaft Gedanken machen, wie das 70-jährige Jubiläum im nächsten Jahr gestaltet werden kann.

Neuer Vorsitzender

Bei den Neuwahlen nahm Thomas Reich das Amt neu an. Sein Stellvertreter ist Thomas Huber. Die Kassengeschäfte führt Harald Quandt. Als Erste Schriftführerin schreibt Birgit Reich die Protokolle, ihr hilft Gisela Prössl. Gerätewart bleibt Josef Luber, Fahnenträger ist Michael Kollex.

Als Beisitzer fungieren Gertraud Rauch, Christine Quandt, Andreas Kaufmann, Anita Szameitat und Horst Heider. Webmaster bleibt Stefan Volk, zum Heimatring geht Robert Baumgärtner, zum Kartell Thomas Reich und Thomas Huber. Revisoren bleiben Isabelle Kaufmann und Uwe Schertel.

Die Geehrten

  • Verdienstnadel für vorbildliche Vereinsarbeit: Andreas Glossner, Thomas Huber, Josef Luber
  • 60 Jahre: Gerhard Rix Mitglied
  • 50 Jahre: Günther Merkl, Helmut Böhm, Ernst Lex.
  • 40 Jahre: Lothar Höher, Josefine Bauriedl
  • 30 Jahre: Dr. Edgar Niklas, Erna Hahn, Gottfried Meier, Brigitte Niklas, Gusti Strehl, Max Strehl, Thea Strehl, Waldraut Troglauer, Fritz Troglauer
  • 20 Jahre: Alexander Ade, Brigitte Fröhler, Hubert, Sabine Kopp, Hans und Ursula Schreiner, Irmgard Schwabe, Hermann Zierer.

Die nächsten Veranstaltungen sind die Maibaumversteigerung am Gerätehaus am 2. September und am 14. Oktober ist eine bayerische Brotzeit im Vereinslokal Strehl geplant.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.