Witt-Gruppe: Gut aufgestellt für die Zukunft

Weiden [Advertorial]. Acht Marken, elf Vertriebsgebiete, rund 15,1 Millionen Kunden aus verschiedensten Teilen Europas: Die Witt-Gruppe ist einer der führenden Versandhändler für die Zielgruppe 50plus. Rund 2.800 Mitarbeiter setzen sich täglich für die Zufriedenheit der Kunden ein. Doch der Versandhandel hat sich innerhalb der letzten 20 Jahre stark verändert.

Immer mehr Kunden bestellen ihre Ware online, das Kataloggeschäft rückt zunehmend in den Hintergrund. Die Witt-Gruppe hat sich in den Bereichen ECommerce und IT frühzeitig auf diesen Wandel eingestellt.

1998 eröffnete die Witt-Gruppe ihren ersten Online-Shop – mittlerweile betreibt das Unternehmen europaweit 18 Shops. Die Mitarbeiter im E-Commerce sorgen sowohl für die Nutzerfreundlichkeit der Shops als auch für die Präsentation des Sortiments. Darüber hinaus ist der Bereich für Suchmaschinenoptimierung, die Mobile-Optimierung und das weitere Marketing zuständig. Bei der technischen Entwicklung der Online-Shops sind die Mitarbeiter der IT-Abteilung gefragt. Insgesamt beschäftigt die Witt-Gruppe über 120 IT-Experten. Neben der Shop-Betreuung übernehmen sie unter anderem Aufgaben wie die technische Infrastruktur, interne Datenbanken und Datensicherheit.

Mit regelmäßigen Schulungen, Vorträgen und Networking-Events wie dem ersten Weidener DevCamp bietet die Witt-Gruppe ihren Mitarbeitern vielfältige Möglichkeiten zum fachlichen Austausch. So können die Experten sich weiterbilden und eigene Netzwerke aufbauen.

Die Zukunft ist online

Im Online-Bereich ist es besonders wichtig, sich auf dem neuesten Stand zu halten und ständig weiterzuentwickeln. Deshalb freuen wir uns, dass unsere Mitarbeiter die Angebote so rege nutzen“, erklärt Sebastian Strache, Bereichsleiter Human Resources Management.

2014 gab es rund 29,5 Millionen Visits in den Online-Shops der Witt-Gruppe, die bereits 18% des gesamten Umsatzes ausmachen. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Zwar gehören Kataloge weiterhin zum Kerngeschäft der Witt-Gruppe, doch die Zukunft des Versandhandels liegt in den Onlineshops. Das Unternehmen hat den Grundstein für diese Entwicklung sehr früh gelegt. In Zukunft sollen die Bereiche IT und E-Commerce weiter ausgebaut und weitere Mitarbeiter eingestellt werden.

Alle Informationen rund um die Witt-Gruppe als Arbeitgeber, Einstiegsmöglichkeiten und Stellenangebote gibt’s unter www.karriere.witt-gruppe.eu.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.