Grafenwöhrer Keglerinnen steigen nach beeindruckender Saison auf

Grafenwöhr. Mit beeindruckenden 22:2 Punkten als Meister der Kreisliga steigen die Kegeldamen des SV TuS/DJK in die Bezirksliga auf.

Bürgermeister Edgar Knobloch gratulierte den Keglerinnen beim Empfang im Rathaus. Foto: Renate Gradl

Die Keglerinnen mussten lediglich eine Niederlage einstecken und wurden mit 22:2 Punkten souverän Meister. Glückwünsche dazu erhielt die Damenmannschaft des SV TuS/DJK beim Empfang im Rathaus.  „Die Meister sind die Aushängeschilder der Stadt. Hut ab“, meinte Bürgermeister Edgar Knobloch und gratulierte der erfolgreichen Truppe mit Julia Kleber, Jessica Müller, Sonja Müller und Gudrun Kastner

Erst seit zwei Jahren

Nachdem der Verein die Damenmannschaft noch 2015 wegen Spielerinnenmangel abmelden musste, gelang es Abteilungsleiter Michael König, im Juni 2020 ein neues Damenteam auf die Beine zu stellen. Coronabedingt wurde die Saison 2020/21 abgebrochen. „Aber in der Saison 2021/22 wurde unter Corona-Regeln gespielt und die Damen schafften auf Anhieb diesen tollen Erfolg“, resümierte König und bedankte sich bei der Truppe, die die Saison unter nicht einfachen Bedingungen bravourös durchgezogen habe. Sein Dank galt auch den Fans für das tatkräftige Anfeuern. Die Aufstiegsfeier findet im Juli statt.

„Mit Blick auf die Zukunft und auf die neue Saison 2022/23 in der Bezirksliga suchen wir noch Verstärkungen“, betont der Abteilungsleiter. Informationen bei Michael König unter Telefon 0160/97810060. 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.