Spaziergängerin von Hund gebissen

Theisseil. Am Sonntagmorgen wurde eine Spaziergängerin von einem Hund gebissen und musste danach in ein Krankenhaus.

Wut Hund böse Symbol Ärger Knurren
Symbolbild: pixabay

Am Sonntagmorgen waren zwei Seniorinnen im Bereich Hammerharlesberg in Theisseil spazieren. Direkt vor der Gaststätte Bergsee kam ihnen ein Mann mit einem großen Hund entgegen. Als dieser an den beiden Spaziergängerinnen vorbeiging, schnappte der Hund nach einer der beiden. Dadurch wurde sie so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Hundehalter entfernte sich, ohne seine Personalien anzugeben.

Zeugen gesucht

Hinweise können an die Polizeiinspektion Neustadt/WN unter der Telefonnummer 09602/9402-0 gemeldet werden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.