Kontakt:

E-Mail: christine.ascherl@oberpfalzecho.de
Tel.: +49 961 200969 67

 

Biografie:

  • gebürtige Neustädterin, 1993 Abitur am Gymnasium Neustadt/WN, zwei Töchter
  • ab 1993 bis 2022 bei “Der neue Tag”, Lokalredaktionen Vohenstrauß, Neustadt/WN, Weiden, Zentralredaktion
  • 2005 Eberhard-Woll-Preis des Presseclubs Regensburg
  • 2018 Top-Ten des deutschen Lokaljournalistenpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • 2022 Verleihung der bayerischen Justizmedaille
  • seit 1.1.2023 bei OberpfalzECHO

 

Was mir an meinem Job Spaß macht:

Jeden Tag Neues.

 

Deshalb bin ich bei OberpfalzECHO:

Guter Lokaljournalismus muss es ins digitale Zeitalter schaffen. Er ist ein Pfeiler der Demokratie.

 

Meine Stärken sind:

Neugier und Hartnäckigkeit.

 

Darüber schreibe ich am liebsten:

Gericht und Geschichtliches, Blaulicht und Buntes.

 

Das empfehle ich zu lesen:

So viel wie möglich. Und nie dasselbe. Dazu gibt es viel zu viele gute Bücher.

Beiträge

Politik

“White Rex”: Patrick Schröder vertreibt internationale Neonazi-Marke

Mantel. Neonazis nutzen den Krieg in der Ukraine, um sich in Szene zu setzen. An der Front "kämpft" der deutsch-russische Neonazi Denis Kapustin. Sein Label "White Rex" wird von einem Freund in Deutschland weiter vertrieben: Patrick Schröder aus...
Symbolbild Justiz
Buntes

Ortsrichterhaus in Reuth bei Erbendorf: Weiterer Versteigerungstermin nötig

Erbendorf. Mit der Versteigerung des Ortsrichterhauses in Reuth bei Erbendorf (Landkreis Tirschenreuth) geht es mühsam voran.
Eiserner Vorhang Grenzschützen Prozess
Menschen

Jetzt geht alles ganz schnell: Prozess gegen ČSSR-Minister (92) beginnt am 25. April

Prag. Es ist ein Prozess von historischer Bedeutung. Das Prager Bezirksgericht hat den Prozess gegen Ex-Innenminister Vratislav Vanjar angesetzt.
Blaulicht

[Update] Nach Degenattacke in Fußgängerzone: Gerichtsverfahren beginnt am 8. März

Weiden. Eine 65 Jahre alte Frau hat im Sommer 2022 drei Passanten in der Fußgängerzone mit einem Degen angegriffen. Ab 8. März steht sie in Weiden vor Gericht.
Wasser Trinkwasser Symbol Wasserhahn
Wirtschaft

Gas, Wasser, Strom: Stadtwerke ziehen keine Abschläge ein – Tausende Haushalte betroffen

Weiden. Ja, ist denn heut' schon Weihnachten? Auf den Konten tausender Weidener sieht es aktuell besser aus als vermutet. Grund: Die Stadtwerke ziehen nichts ein.
Blaulicht

[Update] Pflegedienst-Prozess: Das verdienen osteuropäische Pflegerinnen

Regensburg. Eine Lohnbuchhalterin hat als erste Zeugin im Prozess gegen einen Pflegedienst-Geschäftsführer ausgesagt. Demnach beschäftigte das Unternehmen bis zu 300 Osteuropäerinnen, die im Haushalt von Pflegebedürftigen in der Region wohnten....
Gericht, Landgericht, Justizgebäude, Weiden, Amtsgericht, Sozialgericht,  2
Blaulicht

BGH hebt Urteil auf: Schwerer Missbrauch erneut vor Gericht

Weiden. Das Landgericht Weiden hat vor einem Jahr ein Paar schwer bestraft, das den Sohn (10) der Frau sexuell missbraucht hatte. Der Bundesgerichtshof hat dieses Urteil aufgehoben.
Johann R. Pflegedienst Regenbogen
Blaulicht

Reichsbürger Johann R. wieder vor Gericht: Prozessauftakt in Regensburg

Ab Mittwoch muss sich Johann R. (63), Geschäftsführer eines Pflegedienstes im Landkreis Neustadt/WN, vor dem Landgericht Regensburg verantworten.
20230606 Einbruchdiebstahl in Tännesberg Foto: Martin Stangl
Blaulicht

Wegen Erschießung von Johann Dick: ČSSR-Innenminister (92) angeklagt

Mähring. In Prag könnte es zu einem Prozess gegen einen hochrangigen Ex-Kommunistenführer kommen. Ihm werden Tötungen am Eisernen Vorhang zur Last gelegt, darunter die Erschießung des Spaziergängers Johann Dick aus Amberg 1986.
Menschen

Stolpersteine in Weiden: Verlegung für weitere fünf Familien

Weiden. Stolpersteine für die ermordete Familie Kupfer in der Bahnhofstraße machten den Auftakt. Noch in diesem Jahr sollen weitere Gedenktafeln in Weiden verlegt werden.